[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

ODENWALDKREIS. - „Dass der SPD-Bundesvorstand zu uns in den Odenwald kommt, freut mich sehr“, so der Odenwälder Landtagsabgeordnete Rüdiger Holschuh.

„Denn der Odenwald sieht sich als ländliche Region besonderen Herausforderungen gegenüber. Gerechtigkeit bedeutet für mich immer auch räumliche Gerechtigkeit. Der Odenwald ist keine staatliche Rückbaufläche oder nur ein Naherholungspark.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 17.10.2018

Foto: Rolf Wilkes

Vier Bausteine für Gebührenfreiheit in der Kinderbetreuung

 

Beim Dialog vor Ort haben Gerhard Merz, MdL (Sozialpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion) und der Odenwälder Landtagsabgeordnete, Rüdiger Holschuh im Hüttenwerk mit dem anwesenden Fachpersonal aus Kindergärten und Kommunen sowie Kommunalpolitikern, den von der SPD Landtagsfraktion erarbeiteten Gesetzentwurf zum Thema Gebührenfreiheit und Qualität in der Kinderbetreuung diskutiert.

 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 27.02.2018

Foto:Rolf Wilkes

Die SPD Odenwald nominiert ihren Landtagsabgeordneten, Rüdiger Holschuh erneut als Kandidat zur Landtagswahl im Jahr 2018.

 

Mit großer Mehrheit sprachen die Mitglieder der SPD Odenwald anläßlich der Mitgliederversammlung zur Nominierung für die Landtagswahl 2018 in Höchst, Rüdiger Holschuh erneut Ihr Vertrauen aus.

Der Ersatzkandidat, Raoul Giebenhain wurde ebenfalls mit großer Mehrheit gewählt.

 

Rüdiger Holschuh möchte die bürgernahe Arbeit der letzten 5 Jahre für den Odenwaldkreis fortsetzen. Der Bericht über die Arbeit im Hessischen Landtag wurde von den Mitgliedern mit viel Applaus bedacht.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 20.12.2017

„Der Odenwaldkreis steht seit Jahren in der Kriminalitätsstatistik am besten da. Das ist der engagierten Arbeit unserer Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten zu verdanken, die trotz einer sehr dünnen Personaldecke und einer enormen Arbeitsbelastung ihr Bestes geben“, resümieren die beiden Abgeordneten Nancy Faeser und Rüdiger Holschuh.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 23.09.2016

Rüdiger Holschuh (MdL) und Schuldezernent Oliver Grobeis protestieren gegen geplante Verringerung in der Oberstufe

Das Kultusministerium will in den nächsten drei Jahren deutliche Stundenreduzierungen bei der Lehrerzuteilung an die gymnasialen Oberstufen sowie an die Beruflichen Gymnasien vornehmen. Dagegen protestiert der Landtagsabgeordnete Rüdiger Holschuh gemeinsam mit dem Schuldezernenten des Odenwaldkreises, Oliver Grobeis.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 17.06.2015

- Zum Seitenanfang.