Wir sind für Sie da

Unser Wahlprogramm

gibt es nicht nur in deutscher Sprache, sondern auch in türkischer und russischer Sprache.
„Und das ist gut so“, sagt Roger Tietz, unser Bürgermeister- und Spitzenkandidat.
Denn Michelstadt ist eine Stadt der Vielfalt. Das zeigt sich auch in der Bevölkerungsstruktur. „Mit 26,9 Prozent ist der Anteil an Personen mit Migrationshintergrund vergleichsweise hoch; er veranschaulicht die Diversität der Stadt.“ So ist es ganz offiziell auf den Webseiten der Stadt nachzulesen.

Die größten Zuwanderungsgruppen kommen aus der Türkei (21 Prozent), aus Kasachstan (20,6 Prozent) sowie der Russischen Föderation (17,5 Prozent). Viele sind schon lange hier, in zweiter oder dritter Generation, in Deutschland geboren, deutsche Staatsbürger, fühlen sich hier zu Hause und sind gut im gesellschaftlichen Leben integriert. In den politischen Gremien spiegelt sich die Bevölkerungsstruktur noch nicht angemessen wieder.
Das wollen wir schrittweise ändern. Deshalb gibt es unser Wahlprogramm in verschiedenen Sprachen, zunächst mal in drei. Damit alle, die sich in der deutschen Schriftsprache nicht so sicher sind, ob sie alles verstanden haben, die Wahl haben.
Und gerne sind wir für Sie da, wenn Sie uns etwas fragen oder uns etwas sagen wollen. Egal ob auf Deutsch, Russisch  oder Türkisch.

Weihnachten steht vor der Tür

… und in den nächsten Tagen vielleicht auch ein netter Mensch genau vor Ihrer Haustür.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung sind in diesen Tagen in den Stadtteilen und der Kernstadt unterwegs, um Ihnen eine schöne Weihnachtskarte in den Briefkasten zu werfen. Und dabei vielleicht von Ihnen Ihr wichtigstes Anliegen zu erfahren. Ihre Sorgen und Wünsche, die Sie schon lange mal jemandem erzählen wollten, der bereit ist,  in dieser Stadt Verantwortung zu übernehmen.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch, miteinander zu Reden ist mit Abstand das beste, was wir in diesen Tagen tun können.

Weihnachten 2020 werden wir – wie fast das ganze Jahr – vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie anders erleben als sonst. Wir sollten uns deswegen nicht entmutigen lassen. Erfreuen wir uns an den beleuchteten Weihnachtsfenstern in unserer Nachbarschaft, am Lichterglanz des geschmückten Weihnachtsbaums vor unserem alten Rathaus, an den liebevoll gestalteten Straßen unserer Altstadt, die gerade zur Weihnachtszeit ihren historischen Charme besonders entfaltet. Seien wir einfach dankbar für die schönen Momente dieses Jahres.

Lassen Sie uns optimistisch auf das Jahr 2021 schauen und darauf vertrauen, dass wir alle gemeinsam in Verantwortung füreinander und Solidarität untereinander auch diese Herausforderung meistern werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine friedliche Weihnachtszeit und alles Gute für das Jahr 2021

Roger Tietz und das Team der SPD Michelstadt